Feuerschutz

Unterlagen und Erinnerungsstücke sichern

Feuerschutz-Dokumente

Die Sicherung von Bargeld, Wertsachen oder wichtigen Geschäftsunterlagen in einem Tresor soll nicht nur vor unerlaubtem Zugriff schützen, sondern auch verhindern, dass der persönliche Besitz z.b. durch Brände, Explosionen, Erdbeben, Überschwemmungen oder starken Magnetismus (Datenträger) vernichtet werden kann. Unsere Feuersicherheitsschränke wurden speziell für die feuer- und einbruchsichere Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen und / oder elektronischen Datenträgern konzipiert. Unsere Modelle wurden von den entsprechenden Zertifizierungsstellen anerkannt und zertifiziert, d.h. die Schränke wurden bei einer Außentemperatur von 1090°C über einen Zeitraum von 60 bzw. 120 Minuten getestet.

Dabei darf die Innentemperatur im Inneren sich nur um eine bestimmte Gradzahl erhöhen. Weiterer Bestandteil der Zertifizierung ist ein Sturztest aus einer Höhe von 9,15 Metern auf ein Schotter- oder Kiesbett. Simuliert wird das Wegbrechen des Fußbodens bei einem Hausbrand. Der Tresor würde dabei über 3 Stockwerke tief stürzen. Jedes Modell einer Baureihe muß mit je zwei Exemplaren diese Tests erfolgreich bestanden haben, um mit einem blauen „VdS“(oder auch „E-CBS“)-Prüfsiegel auf der Türinnen- verkleidung ausgezeichnet zu werden. Unsere einbruch- und feuersicheren Tresore geben Ihnen die Garantie dafür, dass der Inhalt Ihres Tresors auch im Katastrophenfall vollständig erhalten bleibt.

Laden...
  • Nach einem Feuer müssen Sie der Versicherung nachweisen, wie hoch Lagerbestände und Betriebskosten (Betriebsunterbrechungsversicherung) vor Schadeneintritt waren.
  • Stundenzettel / Arbeitsnachweise können nicht abgerechnet werden
  • Steuerunterlagen müssen Fristen entsprechend aufbewahrt werden. Sind diese nicht mehr vorhanden, können Steuerschätzungen durch das Finanzamt durchgeführt werden.
  • Unterlagen der Lohnbuchhaltung müssen sicher gelagert werden.
  • Fahrzeugbriefe und Fahrzeugschlüssel sind bei Verlust nur mit Kosten- und Zeitaufwand zu beschaffen.
  • Offene Forderungen gegenüber Kunden können nicht mehr nachgewiesen werden.
  • Alle Vorsteuerrechnungen müssen ggf. im Original vorgelegt werden.
  • Ohne Buchhaltungsunterlagen ist eine Steuererklärung unmöglich, denn jeder nicht vorhandene Beleg kann nicht geltend gemacht werden. Das bedeutet mehr Steuern zahlen als nötig.
  • Patente, Konstruktionsunterlagen, Lagepläne, Bauzeichnungen sind ggf. unwiderruflich verloren.
  • Wichtige Verträge mit Kunden, Lieferanten, Mietern, Lizenzgebern usw.
  • Personalunterlagen, Unterlagen über eventuell gezahlte Vorschüsse an Mitarbeiter

Geschäfts- und private Unterlagen

Ein Unternehmen, dass plötzlich ohne Akten und Daten dasteht, keine Kundenkartei und keinen Rechnungsordner, keine Buchungsunterlagen und keine Vertragsunterlagen mehr nutzen kann, steht am Rande des Ruins. Der Gesetzgeber verpflichtet dazu, wichtige Dokumente und Papiere – Steuerunterlagen, Bilanzen oder Verträge – sicher zu lagern. Selbstverständlich lassen sich diese Aspekte auch auf den privaten Bereich übertragen.

  • Kreditkarten
  • Schecks
  • Sparbücher
  • Schmuck
  • Münzen
  • Verträge
  • Urkunden
  • Wertpapiere
  • Versicherungspolicen
  • Kfz-Briefe
  • Gold
  • Silber
  • Erbstücke
  • Fotos
  • Videos
  • Ein Tresor ist eine einmalige Anschaffung. Lassen Sie sich daher von uns umfassend und persönlich beraten, damit wir Ihnen einen Tresor ganz nach Ihren persönlichen Bedürfnissen und Anforderungen anbieten können. Rufen Sie uns an!

    Digitale Daten

    Die in der EDV abgelegten Daten bilden heute das Herzstück eines jeden Unternehmens. Der Verlust dieser Informationen kann zu empfindlichen Geschäftseinbußen führen oder sogar den Fortbestand Ihres Unternehmens gefährden. Sichern Sie Patente und Konstruktionsunterlagen, Digitale Lagepläne und Bauzeichnungen, Buchhaltung, Jahresabschlüsse, Bilanzen, Inventuren sowie andere firmenrelevante Dokumente, Original Software und Lizenzen. Datenträger, wie Festplatten, Datenbänder, CD-Rom‘s, DVDs und andere Speicherträger sind empfindliche Medien, die nicht nur vor unbefugtem Zugriff, sondern auch vor hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit geschützt werden müssen. Der Gesetzgeber verpflichtet die Firmen und Unternehmen, ihre Daten vorschriftsmäßig zu sichern und zu lagern (seit 2002 ist auch die Sicherung digital erstellter Dokumente verpflichtend).

    Unsere zertifizierten einbruch- und feuersicheren Datentresore wurden speziell für diese Aufgabe konzipiert. Dabei stehen vor allem zwei Aspekte im Vordergrund:

    • der Feuerschutz (Dauer des Feuerschutzes und die maximale Innenraumtemperatur sind entscheidend )
    • der Schutz vor Feuchtigkeit durch Löschwasser

    Unverbindliche Beratung

    Kontaktieren Sie uns!

    Individuelle Beratung für ganzheitliche Sicherheit

    Natürlich schützen unsere Datentresore den Inhalt auch vor Einbruch und Datenspionage. Sensible Daten, die in die „falschen Hände“ gelangen, können missbraucht (Regressansprüche) und im Unternehmen zu hohen Kosten, möglicherweise rechtlichen Konsequenzen und zu einem Vertrauensverlust bei Kunden und Lieferanten führen.

    Lassen Sie sich von unseren Experten individuell und umfassend über die Wahl des für Sie richtigen Tresors beraten. Fragen nach dem richtigen Aufstellort, der Größe, nach der sinnvollen Feuerschutzklasse und Sicherheitsstufe sind grundlegend für Ihre Entscheidung und müssen wohlüberlegt sein. Wir stehen Ihnen gerne vor Ort persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns an!

    Schon gewusst? Mit Hansa Tresor Steuern sparen!

    Tresore können nur über 23 Jahren abgeschrieben werden, bei Hansa Tresor können Sie Tresore mieten, mit Restwert. Kontaktieren Sie uns um mehr zu erfahren!